Sachversicherungen

Sachversicherungen

Die Ausrichtung auf das Sachgeschäft und die Entwicklung eigener Deckungskonzepte zählt zu den Kernkompetenzen der MIDEMA. Eine innovative Produktpalette mit eigenen Deckungskonzepten im Sachversicherungsbereich eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kunden umfassenden preisgünstigen Versicherungsschutz zu bieten. Sie profitieren durch attraktive Courtagen.

Nutzen Sie die Kompetenz unserer unabhängigen Service Mitarbeiter des Sach Backoffice Teams. Diese berechnen Ihnen gerne sämtliche Angebote aus dem gewerblichen Sach Bereich mit unseren Top-Konditionen. Sie werden sehen: es lohnt sich nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Kunden.

Zudem verfügt die MIDEMA durch die Zusammenarbeit mit inobroker und K&M über einen einzigartigen Online-Marktplatz, der erstmalig die Möglichkeit bietet, die kompletten Geschäftsprozesse zum Sach-Geschäft samt Kundenkommunikation online zu verwalten.

Modernste Programme ermöglichen Ihnen, nach einer Tarifberechnung direkt die Policierung auszulösen. Die Abwicklung ist äußerst effizient und hilft so, Ihre Arbeit zu optimieren.

Überzeugen Sie sich selbst von der Leistungsfähigkeit und zukunftsweisenden Online-Lösung die Ihnen der MIDEMA – Maklerpool bietet. Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihren Testzugang an.

Gebäude

Möchten Sie Ihre Immobilien schützen? Wir helfen mit unserem Fachwissen. So können Sie sich entspannt zurücklehnen, in dem Wissen das im Ernstfall die Kosten für Reparaturen, Instandsetzung und Wiederaufbau gedeckt sind.

Inhalt

Gewerbliche Versicherung zum Schutz von Waren & Betriebsausstattung. Die Inhaltsversicherung bietet Unternehmen einen ähnlichen Versicherungsschutz wie die Hausratversicherung im privaten Bereich.

Glas

Sie möchten sich vor Glasbruch schützen? Das Lichtdurchlässige Material ist zwar schön aber auch anfällig für Schäden. Egal ob große Panoramafenster, teure Vitrinen oder Aquarien. Wir sind im Schadensfall für Sie da.

Ertragsausfall

Eine Ertragsausfall (auch Betriebsunterbrechnungsversicherung genannt) deckt die Kosten nach einem versicherten Sachschaden, z.B. einem Brand, die entstehen, obwohl der Betrieb still steht und kein Umsatz erzielt wird. Dazu wird der entgangene Gewinn ersetzt. Eine einfache Formel zur Berechnung lautet: Umsatz./.Wareneinsatz.

ertragsausfall